Freiwillige Feuerwehr Sprendlingen/Rhh.

seit 1885
 

 Feuerwehrgerätehaus

 

 

 

 

 

Unser Feuerwehrgerätehaus wurde 1984 in der Tulpenstraße erbaut und bietet Platz für bis zu sechs Einsatzfahrzeuge. Neben Werkstätten und der FEZ wird das Gerätehaus auch für die Kreisausbildung genutzt. Hier geben wir Ihnen einen kleinen Einblick in unser Gerätehaus.

 

 

 

 

Die Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ) ist eine von zwei in der VG Sprendlingen-Gensingen. Diese wird bei jedem Einsatz besetzt. Sie dient der Dokumentation, eventuellen Nachalarmierungen und Informationsrecherchen für den Einsatzleiter an der Einsatzstelle.

 

 

 

 

 

 

Die Einsatzumkleide ist zentraler Punkt im Alarmfall. Hier rüsten sich die Einsatzkräfte aus. Es gibt bei uns haben eine Herrenumkleide, sowie eine Damenumkleide.

 

 

 

 

 

 

Die Schlauchwerkstatt der Verbandsgemeinde befindet sich ebenfalls bei uns. Hier werden sämtliche Schläuche nach einem Einsatz gewaschen, geprüft und im Schlauchturm getrocknet. Bei Bedarf werden defekte Schläuche durch den Schlauchgerätewart repariert.

 

 

 

 

 

 

Neben der Schlauchwäsche haben wir auch eine Atemschutzwerkstatt. Hier werden die Atemschutzgeräte gereinigt und überprüft.

 

 

 

 

 

Der Schulungsraum steht nicht nur uns zur Verfügung. Auch die Jugendfeuerwehr kann diesen benutzen. Zudem wird die Räumlichkeit auch für die Kreisausbildung im Bereich Grundlehrgang genutzt.

 

 

 

 

 

 

Der Bereitschaftsraum wird oft zum gemütlichen Beisammensitzen nach Einsätzen oder Übungen genutzt. Er dient außerdem als Besprechungsraum bei größeren Einsätzen.